The Young ClassX: Schulhofkonzerte an zwei Dresdner Grundschulen

09. Juli 2021 | Dresden

Wenn Mozart über den Schulhof klingt

Eine besondere musikalische Überraschung erwartete in dieser Woche die Kinder an zwei Dresdner Grundschulen. Am Dienstag, den 06. Juli 2021, gastierte das Musikprojekt The Young ClassX auf dem Pausenhof der 63. Grundschule in Striesen, am Mittwoch, den 07. Juli 2021 wetterbedingt in der Turnhalle der 93. Grundschule in Leuben. Auf einer Zeitreise durch verschiedene Epochen und Genres konnten etwa 430 Schüler*innen Musik live erleben und zum aktuellen Radiohit „Wellerman“ selbst mitmachen. Unterstützt wird das Projekt durch das IT-Unternehmen Otto Group Solution Provider (OSP), das seit 1991 seinen Hauptsitz in Dresden hat und die Initiative The Young ClassX 2018 in die Stadt holte. In Kooperation mit der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sorgten Studierende mit den Aufführungen für ein besonderes musikalisches Erlebnis.

Schulhofkonzerte als Alternative zur Corona-Pause des MusikMobils

Die Idee der Schulhofkonzerte ist als Corona-bedingte Alternative zu den Fahrten des The Young ClassX MusikMobil entstanden. Vor der Pandemie brachte das kostenfreie musikpädagogische Shuttle Kinder und Jugendliche aus Dresden und Umgebung dorthin, wo Musik entsteht. Ob Konzerte, Proben oder Besuche bei Instrumentenbauern – viele spannende Ausflüge wurden in Kooperation mit der Hochschule für Musik realisiert und von OSP finanziert. Corona bremste die MusikMobil-Fahrten aus. Schulausflüge waren nicht erlaubt und so entwickelten die Studierenden im Seminar unter der Leitung von Martha Benkendorf das Projekt „MusikMobil andersrum: Wir kommen zu euch in die Schule!“.

Begeisterte Reaktionen der Kinder und Lehrer*innen

Mit Stücken der Wiener Klassik, Jazz der 30er Jahre, modernen Songs und Mitmachaktionen brachten die Studierenden den Kindern auf spielerische Weise verschiedene Musikstile näher. Bei den Schüler*innen und Lehrkräften der zwei Grundschulen sorgten die Pausenhofkonzerte für Begeisterung: Mit Applaus, Mitklatschen und -singen sowie Zugaberufen begleiteten sie die Aufführung der fünf Musiker*innen der Hochschule. Nach den herausfordernden Zeiten des Schul-Lockdowns boten diese Konzerte eine willkommene Abwechslung. „Nach eineinhalb Jahren Pandemie und enormen Einschnitten für uns alle ist es wichtig,

dass die Kinder wieder an Konzerterlebnisse herangeführt werden. Diese direkte sinnlich-ästhetische Wahrnehmung schafft eine Grundlage für die weitere fachliche Auseinandersetzung mit Musik. Außerdem kann so auch Gemeinschaft und Zusammenhalt ge- und erlebt werden. Beim gemeinsamen Singen und Musizieren entsteht etwas Neues, das zusammenschweißt und trägt. Deshalb sind wir sehr glücklich über das Angebot der Hofkonzerte von The Young ClassX“, erklärt Dr. Annett Aurig, Schulleiterin der 63. Grundschule.

Anmeldung für Angebote von The Young ClassX online möglich

Neben den Schulhofkonzerten gibt es mit „Instrumentenbauer on Tour“ ein weiteres Angebot, mit dem The Young ClassX Schulen besucht. Für das neue Schuljahr gibt sich Projektkoordinatorin Uta Grabs optimistisch: „Wir planen neben den Alternativangeboten ab Herbst auch wieder MusikMobil-Fahrten zu unseren Partnern aus Kunst und Kultur anzubieten“.

Unter https://www.theyoungclassx.de/MusikMobilKalender können sich interessierte Schulklassen online für Angebote des Projekts bewerben.

Unternehmen und Pressekontakte

Über OSP

Otto Group Solution Provider (OSP) ist als IT-Spezialist für Retail und Logistik für Kunden innerhalb und außerhalb der Otto Group aktiv. Mit circa 350 Mitarbeiter*innen an mehreren deutschen und internationalen Standorten entwickelt OSP seit 1991 flexible Software- und IT-Lösungen. Das Portfolio prägen vor allem IT-Services für den E- und M-Commerce wie Software- und App-Entwicklung, Business Intelligence und Consulting.

OSP steht als Tochterunternehmen der Otto Group für Vielfalt, unternehmerische Verantwortung und gesellschaftliches Engagement. Deshalb unterstützt OSP mit dem Sponsoring des Dresdner MusikMobils die Initiative „The Young ClassX“, die 2009 unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Michael Otto in Hamburg gegründet wurde.

Pressekontakt OSP
Otto Group Solution Provider (OSP) GmbH 
Corinna Knöfel
Freiberger Straße 35
01067 Dresden
T: +49 171 1091969
E: presse@osp.de

Über The Young ClassX MusikMobil Dresden

Das The Young ClassX MusikMobil Dresden ist ein Bus, der Schüler*innen aus Dresden und Umland von Klasse eins bis zwölf an ihren Schulen abholt und zu Konzerten, Proben und Workshops in die Semperoper, die Philharmonie, die Staatsoperette und zu vielen anderen spannenden musikkulturellen Angeboten nach Dresden bringt. Die Veranstaltungen sind für die teilnehmenden Schulen kostenlos und werden von der Projektkoordination mit Sitz an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden organisiert. Jede Fahrt wird von an der Hochschule ausgebildeten Pädagog*innen begleitet, die die Schüler*innen professionell, anschaulich und begeisternd auf bevorstehende Veranstaltungen einstimmen. Das The Young ClassX MusikMobil Dresden ist ein musikpädagogischer Shuttle-Service, der Kindern und Jugendlichen außergewöhnliche Erlebnisse und Erfahrungen ermöglicht!

Pressekontakt The Young ClassX
Projektkoordinatorin Uta Grabs
Wettiner Platz 13
01067 Dresden
T: +49 351 4923652
M: +49 151 16943088
E: uta.grabs@theyoungclassx.de